Café Ö - Meine Ganzkornbäkerie

Main menu:

Menü:

Letzte Bilder

Herbst Hockey WM 2006 FIFA-WM 2006 Herbst und Erntedank

Traditionsreiches Handwerk: die Geschichte der Bäckerei Oehmen
Bereits seit 1956 duftet es aus dem Haus am Marktstieg 8 nach frischem Brot und anderen Leckereien, hergestellt nach alter traditioneller Handwerkskunst. Denn bereits meine Eltern, Therese und Hans Oehmen, haben hier ihre Bäckerei mit Café und Backstube sowie ihr Wohnhaus gehabt. Nach 10-jähriger Fremdverpachtung haben wir den elterlichen Betrieb 1994 als Bioland-Bäckerei und Konditorei mit Café eröffnet. Und nach wie vor stellen wir alle unsere Produkte selber in Handarbeit her.

Backen aus Leidenschaft
Schon als kleiner Junge war ich fasziniert von der Backkunst. Nach meiner Ausbildung und meiner Konditoren-Meisterprüfung habe ich seit 1989 in verschiedenen Biobäckereien und Seminaren Erfahrung über die Herstellung von Produkten in der Vollkornbäckerei und -Konditorei gesammelt. Die Faszination über meinen Beruf ist geblieben.

Bio aus Überzeugung
Meine Frau und ich haben den Betrieb nach den Grundsätzen des kontrolliert biologischen Anbaus (kbA) aufgebaut, weil wir von dem Mehrwert einer gesunden Lebensführung und Ernährung überzeugt sind. Auch ist es uns ein persönliches Anliegen, mit der Bioland-Bäckerei einen Betrag zum aktiven Umweltschutz zu leisten. Seit nunmehr 15 Jahren bestimmen hochwertige Zutaten und traditionelles Handwerk mit der Liebe zum Detail die Qualität unserer Backwaren.